Neue MPower Broschüre – Perspektiven 2014/2015

Zum Geschäftshalbjahr 2014 veröffentlicht MPower die Broschüre „Perspektiven 2014/2015". Das rasche Tempo der Globalisierung hat in den vergangenen Jahren auf allen Märkten zu einem verschärften Wettbewerb geführt. Das spüren trotz ihrer Stärke auch deutsche Unternehmen. Wie reagieren sie auf diese Herausforderungen?

Die Strategien sind unterschiedlich: Einerseits produzieren die Unternehmen kostengünstiger, indem sie sich neue Beschaffungsmärkte zugänglich machen, Produktionsstätten in Niedriglohnländern aufbauen und effizienter im Inland arbeiten. Andererseits erschließen sie sich neue Absatzmärkte und planen künftiges Wachstum im Ausland.

Wer sich international engagiert, kommt allerdings nicht darum herum, die eigenen Geschäftsprozesse im In- und Ausland einander anzupassen. In der Praxis kann das bedeuten, dass ein Unternehmen expandiert und gleichzeitig Restrukturierungen im Stammhaus durchführen muss. Ein enormes Spannungsfeld! Beide Aufgaben kosten Geld und benötigen für eine verbesserte Innenfinanzierung einen gesteigerten Cashflow. Häufig unterschätzt wird auch, wie sehr in solchen Situationen das Management beansprucht wird, und dass geeignete Mitarbeiter im Mittelstand oft nicht ausreichend vorhanden sind.

Mit unserem Journal „Perspektiven 2014/2015" geben wir EinBlick in unsere Arbeit und die Projekte der vergangenen Monate. Für weitere Informationen stehen Ihnen Dr. Helmut Diemer und Hans-Dieter Franke unter 0711 7683-228 gerne zur Verfügung. Wünschen Sie den Bezug der Broschüre, dann klicken Sie hier.