Neue MPower Broschüre – Perspektiven 2016/2017

Zum Geschäftshalbjahr 2016 veröffentlicht MPower die Broschüre „Perspektiven 2016/2017". Die deutsche Konjunktur wird auch in diesem Jahr kontinuierlich weiterwachsen. Sie wird getragen durch eine anhaltend gute Binnennachfrage und nach und nach stimulierenden Impulsen aus dem Export. Dennoch stehen die Unternehmen vor einem tiefgreifenden Wandel: Politische Unsicherheiten - weltweit und in der Europäischen Union - sowie Globalisierung und der durch die Digitalisierung getriebene Technologiewandel fordern sie heraus.

Trotz anhaltender Niedrigzinspolitik verharrt die Investitionstätigkeit auf niedrigem Niveau, die Globalisierung erfordert Zusammenschlüsse, der digitale Technologiewandel bringt quer durch alle Branchen neue und für die etablierten Markteilnehmer teilweise bedrohende Geschäftsmodelle hervor. 

Diese Entwicklungen wirken sich auf Unternehmen aus – auf deren strategische Ausrichtung ebenso wie auf die Aufbau- und Ablauforganisationen, die Qualifikation der Mitarbeiter, die Vernetzungen und Kooperationen. Erschwerend fallen sie zusammen mit dem anstehenden Generationenwechsel in den Unternehmen. 

Selten war in der Wirtschaft soviel in Bewegung wie heute. Umso wichtiger ist es, flexibel und schnell auf Veränderungen zu reagieren, um dadurch das eigene Überleben zu sichern und die Marktposition von morgen zu stärken. 

Es sind herausfordernde Zeiten, die zugleich neue Chancen eröffnen. Wie diese ergriffen werden können, beschreiben wir Ihnen anhand unserer Projekte aus den vergangenen Monaten. Im Fokus stehen in diesem Jahr die aktuellen Entwicklungen in China, der erfolgreiche Turnaround eines Maschinenbauers, die Nachfolgeregelung in einem Familienunternehmen mit uneinigem Gesellschafterkreis sowie ein mittelständischer Automobilzulieferer, der seine Beschaffungskosten senkt.

Für weitere Informationen stehen Ihnen Dr. Helmut Diemer und Hans-Dieter Franke unter 0711 7683-228 gerne zur Verfügung. Wünschen Sie den Bezug der Broschüre, dann klicken Sie hier.